Regattaberichte

11. - 12. September 2010 - Iserlohner Glasenuhr Europe und Laser SCSI

Am Wochenende des 11.-12. September 2010 fand am Segel-Club Sorpesee Iserlohn eV die letzte Glasenuhr-Regatta dieser Saison, eine Ranglisten-Regatta für Europe, Laser 4.7, Laser Standard und Laser Radial  statt, die für die Laser-Klasse auch gleichzeitig eine Landes-Jugendmeisterschaft war.
Für die junge Seglerin Constanze Scholz vom Düsseldorfer Yachtclub (DYC) bedeutete Ihr Sieg in der Laser-Radial-Klasse somit einen Doppelsieg, denn neben der Glasenuhr-Regatta gewann Sie auch noch die Landes-Jugendmeisterschaft.
Für den Segel-Club Sorpesee Iserlohn war diese Regatta mit 58 teilnehmenden Seglern in insgesamt vier Bootsklassen wieder einmal eine logistische und organisatorische Meisterleistung, die auch diesmal zur allgemeinen Zufriedenheit ausgeführt wurde.
An zwei Tagen konnten bei schönstem Wetter und herrlichem Wind drei Wettfahrten gesegelt werden, und am Samstagabend wurde im Clubhaus des SCSI gefeiert, während im Hintergrund eine Slideshow mit mehreren 100 Photos vom Tage, auf dem sich jeder Segler wiederfinden konnte, ablief.
Den ersten Platz der Europes machte letztendlich Moritz Brückner von der Seglerkameradschaft Scheppen e.V. (SKS), den ersten Platz der Laser 4.7 Nick Heuwinkel vom Segelclub Mardorf (SCMa), und bei den Laser Standards war Moritz Jung von der Seglervereinigung Wuppertal (SVWu) der Erste.
Von den Sorpe-Seglern konnten folgende Plätze erreicht werden:
In der Europe-Klasse erzielten Felix Kaiser (YCS) den 5. Platz, Peter Bechstein (SCSI) den 11. und Philipp Küper (SCSI) den 14. Platz. Dirk Jakobs (KSCH) konnte mit dem Laser Standard den 6. Platz machen. 

 

 

Weiterlesen

13. bis 16. Mai 2010 - Westdeutsche Meisterschaft H-Boot

NED-90 mit Steuermann Hans Peulen, René Heijnen und Patrick Vrancken  vom RRZV “Maas & Roer” gewinnen die Westdeutsche Meisterschaft 2010.

Landesmeister NRW wurde die GER-1666 mit Steuermann Burkhard Jakubeit, Andrea Jakubeit, und Andreas Dellwig vom Yachtclub Ruhrland Essen.

Thomas Sander und Jürgen Bärwind konnten einen hervorragenden 6. und 11. Platz ersegeln.

Nachdem am Donnerstag - mangels Wind - gar nicht gesegelt wurde, konnten bis Samstag Abend alle 6 Wettfahrten bei schwachem bis mäßigem Wind ausgesegelt werden.

Weiterlesen

14. bis 15. Mai 2011  - Iserlohner-Glasenuhr  H-Boot  SCSI

Mitte Mai richtete der Segel-Club Sorpesee Iserlohn eV (SCSI) mit der diesjährigen Iserlohner Glasenuhr  der H-Boote seine erste Ranglistenregatta der Saison 2011 aus.

Pünktlich um 13.30h konnten am Samstagmittag insgesamt zehn H-Boote an den Start gehen und beendeten den ersten Lauf nach einer Stunde.

Direkt im Anschluss wurde der zweite Lauf angeschossen, in deren Verlauf allerdings eine kleine Regenfront mit Windstärken von ca. 21 Knoten durch das Regattafeld zog. Die meisten der  tapferen Segler wurden davon auf dem Spikurs überrascht, was zu komischen Situationen auf dem Wasser führte.

Nach dem Regen kam dann zwar die Sonne, aber der Wind blieb aus, weshalb sich die Regattaleitung entschied, die letzten beiden Läufe auf den Sonntag zu verschieben.

Der Wettfahrleiter des SCSI,  Reiner Heinings, konnte dann auch am Sonntagmorgen pünktlich um 10.30h den Startschuss zum ersten der  beiden letzten Läufe geben. Nach zunächst günstigsten Bedingungen mit Wind aus Süd-West, drehte dieser jedoch wieder auf

Weiterlesen

10. - 11. September 2011  - Iserlohner-Glasenuhr  Europe, Laser  SCSI

Landesjugendmeisterschaft Europe

Ranglistenregatte der Europe, Laser Standard.

Bei den Laser Standard gewann Janosch Jung und bei den Europe's Daniel Hagen.

Ergebnisse siehe Anlage!

            

 

Details / Ausschreibung

25. - 26. August 2012  - Iserlohner-Glasenuhr  Finn, Fighter  SCSI

Uli Breuer dominiert unangefochten die Finn Klasse. Stephan Bode gewinnt bei den Fightern.

  

Details / Ausschreibung

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31