Regattaberichte

Finn-Ranglisten-Regatta Plobsheim, Frankreich (Süd-West-Meisterschaft) vom 23. - 24. September 2017

Auf Empfehlung von Herbert Sondermann reiste ich am 22.09.2017 nach Plobsheim
(ca. 400 km Anreise). Ich war überrascht mit dem Plobsheimer Becken – ein aufgestauter Seitenarm des Rheins – ein wirklich gutes Segelrevier vorzufinden (ca. 7 km lang – 1 km breit).Der Rhein ist hier vom Becken durch einen Deich getrennt und läuft parallel hierzu.

Das Clubgelände des Aquatic Club D’Elsass befindet sich auf der französichen Seite nahe Plobsheim. Als ehemaliges Militärgelände wird es heute von 4 franz. und 2 deutschen Clubs genutzt. Es bietet Booten und PKW’s ungewöhnlich viel Platz und auch die Slipmöglichkeiten sind im besten Zustand. Leider stand die Gastronomie des Clubhauses nicht zur Verfügung, denn der Gastronom hatte sich buchstäblich kurzfristig „aus dem Staub gemacht“.

Dieses wurde jedoch ausgeglichen durch die Gastfreundschaft des Clubs, der die Finn- Segler mit einem guten Elsässer Tropfen und schmackhafte Häppchen begrüßte und sich auch sonst viel Mühe gab, die vorhandene Misere durch besondere Gastfreundschaft auszugleichen.

Trotz der schlechten Windvorhersagen konnten am Samstag bei guten Windbedingungen (2 -3 Bft). 4 Wettfahrten durchgeführt werden. Mit unterlief an der Leetonne 
in der 3 Wettfahrt ein Schreckmoment, als der Großbaum bei einer unfreiwilligen Halse meine Schläfe traf und ich mit stark blutender Wunde die Zielkreuz beenden musste. Am Sonntag war mangels ausreichender Windstärke jedoch keine Wettfahrt mehr möglich.

Es reichte bei mir zum 9. Platz von 29 Startern (u.a. 4 Franzosen. und 2 Schweizer Teilnehmer). Gesamtsieger wurde Peter Ganzert vor Lokalmatador Jürgen Eiermann und Andreas Bollongino.

Meine Empfehlung: Straßburg ist nur 10 km von Plobsheim entfernt und bietet einen sehenswerten Altstadtkern, den Dom Straßburger Münster und „Petit France“ –
schöne Fachwerkhäuser und Einkehrmöglichkeit in gemütlichen Elsässer Gaststuben und Biergärten. Die französische Küche sollte man auch genießen!

Gerd Hübner

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31