Regattaberichte

22.-23. Sept. 2018 - Finn Plobsheim, Frankreich

Wie im vergangenen Jahr nahm ich an der Finn-Regatta auf dem Plobsheimer Becken teil (ein Seitenarm des Rheins, ca. 7 km lang und 1 km breit, der Rhein verläuft parallel zum Becken und ist durch einen Deich vom Becken getrennt).

Am frühen Freitagnachmittag angereist nutzte ich den Nachmittag zum Besuch des elsässischen Straßburgs mit dem historischen Straßburger Münster und der Altstadt „Petit-France“ mit Kanälen, schönen Fachwerkhäusern und Elsässer Gaststuben. Am Abend trafen sich die bereits angereisten Finnsegler traditionsgemäß in der „Krone“ in Neuried-Altenheim bei Flammkuchen und Federweißer..

Das Clubgelände des Aquatic Club D’Elsass befindet sich auf der französichen Seite nahe Plobsheim. Als ehemaliges Militärgelände wird es heute von 4 franz. und 2 deutschen Clubs genutzt. Es bietet Booten und PKW’s ungewöhnlich viel Platz und auch die Slipmöglichkeiten sind im besten Zustand. Nach einem Mittags-Aperatif a la France mit Wein, Käse und kleinen Häppchen ging es um 14.30 Uhr aufs Wasser.

34 Teilnehmer aus Frankreich, der Schweiz und Deutsc hland hatten zur „Finn Speziale Regatta“ gemeldert .2 Wettfahrten bei 2 – 3 Bft sollten am Samstag mit einigen Flautenlöchern gelingen. Am Abend hatte der Club zu einem Festessen eingeladen uind den Clubraum festlich gedeckt. Finn-Segler und Veranstalter schlemmten und genossen Hauptspeise, Dessert, Wein, Bier, Kaffee und Kuchen.

Für den Sonntag war Starkwind um 5 – 6 Bft. angesagt, der sich auch prompt einstellte. Mir gelang in den ersten beiden Wettfahrten ein 8 und 9, Platz und ich verzichtete in der letzten Wettfahrt auf einen Start im Bewusstsein, die letzte Wettfahrt als „nicht gestartet“ streichen zu können. Doch sollte ich leider im Nachhinein erfahren, dass der 8. Platz als OCS gewertet wurde, so dass ich dadurch „2 Streicher“ zu verkraften hatte und in der Gesamtwertung auf den 18 Platz zurückfiel..

Die Preisverteilung fand am frühen Nachmittag mit den Erstplazierten

1. Jürgen Eiermann SV Biblis 2. Andreas Bollongino Jollensegler Reichenau 3. Dirk Meid Segel-Club Laacher See

statt und die Aktiven wurden mit einem guten Tropfen Elsässer Wein verabschiedet.

Fazit: gelungene Veranstaltung mit kompetenter Wettfahrtleitung und besonders angenehmer Atmosphäre und Betreuung durch den Veranstalter „Aquatic Club d’Alsace“.

Gerd Hübner GER 162

Ergebnisliste siehe Anlege

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2018-09_Plobsheim_Rangliste.pdf)2018-09_Plobsheim_Rangliste.pdf[ ]945 kB

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31