Regattaberichte

04. – 05.08.2018 Meckatzer Finn-Cup Rottachsee

Rottachsee kl
Meine Anreise zum idyllischen Rottachsee im Allgäu nahe Kempten entsprach einem
langen gehegten Wunsch.
Vor einigen Jahren hatte ich diesen nämlich auf einer 1-wöchigen
Radtour vom Bodensee zum Königssee kennen gelernt.
Am Anreisetag zeigte sich der See von seiner besten Seite, denn es blies mit einer Windstärke
von 3 – 4 Bft bei mediteranen Eindrücken und die bereits angereisten Finn-Segler nutzen die
Gelegenheit zum Trainingsschlag. Auch ein Kite-Surfer mit Foils wurde gesichtet.
Die beiden Wettkampftage zeigten sich jedoch von einer ganz anderen Seite. –schwachwindig.
Am Samstag gelang jedoch ein Lauf mit ganz kurzer Startkreuz. Ich quälte mich schließlich
als 22.ter von 33 Startern ins Ziel. Sieger wurde ein 19-jähriges Nachwuchstalent – Nicolas
Thierse aus Berlin. Dies sollte auch die einzige Wettfahrt bleiben. Das Hochdruckwetter mit
Temperaturen über 30 Grad ließ jedoch die Badegäste jubeln, die sich zahlreich eingefunden
hatten.

Club Rottachsee kl
Der ausrichtende Club „Segel- u. Surfgemeinschaft Rottachsee“ - keine Kielboote sind auf
diesem Stausee zugelassen! – hatte alles bestens im Griff und wir Aktiven wurden mit
Gegrilltem und Freibier super versorgt und zur Preisverteilung wurden noch T-Shirts
als Erinnerungspreise vergeben. Ein Kompliment an den Veranstalter!
Nach der Preisverteilung ging es für mich am Sonntagnachmittag weiter zum Bodensee
zur Internationalen Deutschen Meisterschaft der Finn-Klasse beim Württembergischen
Yachtclub.
Gerd Hübner

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28