Vorrübergehende Schließung des Clubeländes

Liebe Clubmitglieder,

Leider geht die Pandemie auch an uns nicht spurlos vorüber. Wir sind bemüht Klarheit in diese Situation zu bringen. Daher erfahrt Ihr hier die wichtigsten Informationen, was die nächsten Wochen für unseren Club bedeuten:

Auch wenn z.B. beim Einhandsegeln eine Gefährdung Dritter vollkommen ausgeschlossen ist, können wir uns unserer gesellschaftlichen Verpflichtung zur Solidarität in diesem noch nie da gewesenen Krisenfall nicht entziehen.

Mit dem Erlass der Landesregierung NRW vom 15.03.2020 mit der Fortschreibung vom 17.03.2020 sind auch die Sportvereine – also auch wir – stark reglementiert worden.

-----------------------------------------

Folgende Einrichtungen, Begegnungsstätten und Angebote sind zu schließen beziehungsweise einzustellen:

„Jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie alle Zusammenkünfte in Vereinen, Sportvereinen, sonstige Sport- und Freizeiteinrichtungen ab dem 17.03.2020“

* Quelle Landesregierung NRW

-----------------------------------------

Die Umsetzung des Erlasses bedeutet für uns konkret:

Jeglicher Sport / Wassersport ausgehend von unserem Clubgelände bzw. Steganlage ist untersagt, hierzu zählen z.B. das Segeln (ganz gleich ob mit Kielbooten oder Jollen), Surfen, Rudern, Paddeln.

Gleichzeitig ist die Benutzung des Clubhauses und anderer Einrichtungen auf dem Clubgelände ebenfalls verboten.

Faktisch darf das Clubgelände nur noch zu Kontroll- und Inspektionszwecken, wie z.B. zum Anpassen der Stege betreten werden.

Diese Schließung unserer Clubeinrichtungen - ebenso wie die Sperrung der Campingplätze einschließlich der Nutzung der dortigen Bootsstege - ist vorerst bis zum 19. April 2020 befristet.

Im Übrigen lässt der Erlass der Landesregierung uns und auch allen anderen Sorpevereinen leider keinen Handlungsspielraum. Solltet Ihr weitere Fragen haben, zögert bitte nicht, uns zu kontaktieren. Den Verein betreffende aktuelle Informationen findet ihr auf dieser Homepage!

Diese Vorgehensweise wird von allen Vereinen der Regattagemeinschaft einheitlich umgesetzt. Wir sind dort in einem regelmäßigen Kontakt und werden das weitere Vorgehen miteinander abstimmen.

Die Solidargemeinschaft der Segelvereine am Sorpesee

Euer Vorstand des SCSI

Peter Bechstein

(Vorsitzender)

Das Jahr 2019 beim Segel-Club-Sorpesee-Iserlohn

 

 

Vom 30. Mai bis 01. Juni 2019 mit der J70 auf dem Ijsselmeer beim NRW-CUP 2019

Mit J70 und Laser Radial am 22.06. - 30.06.2019 bei der Kieler Woche

Segeltörn von Frederikshavn nach Oslo auf dem H-Boot Grane vom 13. bis 25. Juli 2019

23. - 27. Juli 2019 Travemünder Woche – SCSI qualifiziert sich für DSL Pokal

Elba Segeln! 18. – 25. August 2019

Sommerabenteuer vom 19. – 23. August 2019

J70 World Championships 2019 – Royal Torbay Yacht Club am 29.08. - 06.09.2019

Von Bierspenden, Elektrokarren und O-Jollen-Theken

Iserlohner Glasenuhr Finn/OK-Jollen 31.08.-01.09.2019

Iserlohner Glasenuhr Laser LM Laser und Laser Radial Laser 4.7 am 14./15. September 2019

Veni, Vidi, Vici: Bestenermittlung Fighter 2019 abgeräumt

Leon Margale wird Landesmeisterschaft RS Aero am 02. – 03. November 2019

 

Weiterlesen

 

Segeltörn in der Ostsee auf H-Boot Grane vom 13. bis 25. Juni 2019 

Crew: Finn Hagemann, Johann Michel und Christian Klett

 

Veni, Vidi, Vici:
Bestenermittlung Fighter 2019 abgeräumt 

Auf dem Altmühlsee fand vom 5./6. Oktober die Bestenermittlung der Fighter statt.
DSC00016a

Bilder: Ramona Gössnitzer

Mit 6 ersten Plätzen gewann Jürgen Bärwind (GER-220) souverän. Stephan Bode erreichte den zweiten Platz.

Weiterlesen

Juli / Aug. 2019 - Finn-Tourist auf Bayern-Tour

Tegernsee und Rottachsee vom 25.07 – 05.08.2019

Den Tegernsee zu besuchen hatte ich im Gegensatz zu den anderen bayerischen Seen viele Jahre ausgeklammert – aus welchen Gründen auch immer. Alfons Schrage z.B. war
dagegen ein häufiger Teilnehmer an den Finn-Regatten auf dem Tegernsee.

Weiterlesen

26. - 30. Juni 2019 - Kieler Woche

Im zweiten Teil der Kieler Woche starteten zwei J70 Teams von der Sorpe.

Team um Steuermann Ulf Weigt, Nele Weigt, Tim Fernholz, Maximilian Lahme, Johnnes Bechstein

Team um Steuermann Rüdiger Margale, Ute Heimann, Peter Bechstein, Timm Nolden, Leon Margale

 

Bilder: Sven Jürgensen

Link zu Manage2Sail: Ergebniss Kieler Woche 2019 - J70

Weiterlesen

Von Bierspenden, Elektrokarren und O-Jollen-Theken

von Frank Strelow 11.09.2019
Wieviele den Sorpesee (siehe Ankündigung der Regatta) wirklich gesucht haben wissen wir nicht, aber letzendlich haben ihn dann 16 OK-Segler gefunden und haben es, um es vorweg zu nehmen, alle sicher nicht bereut.

DSC 7754
Alle Bilder: (c) Stephan Bode

Weiterlesen

23. - 27. Juli 2019 Travemünder Woche – 

SCSI qualifiziert sich für DSL Pokal

Im Rahmen der Travemünder Woche richtete der Lübecker Yacht Club e.V. vom 23.-27.07. die Internationale Deutsche Meisterschaft der J70 Klasse aus, welche in diesem Jahr zusätzlich eines von zwei Qualifikations-Events für den Deutsche Segel Liga (DSL) Pokal war. Bei traumhaften Wetter mit viel Sonne und von Tag zu Tag stärkerem Wind wurden insgesamt 11 Läufe gesegelt. Das von Bundesliga-Teams dominierte Feld umfasste 31 Teams (vier Teams aus anderen Nationen) .

Foto: Sven Jürgensen

Genaue Ergebnisse: https://www.travemuender-woche.com/race/results-2019.html

Weiterlesen

20. Juni 2019 - 4h Regatta - Jürgen Bärwind gewinnt

Am Fronleichnam Feiertag starte die 4h Regatta am Sorpesee. Von den 27 gestarteten Bo0ten kamen 14 von SCSI! Es gewann das H-Boot mit Jürgen Bärwind, Thomas Dunkel und Axel Baumeister.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30