13. Mai 2017 - Bootstaufe Clubboot J70

Am Samstag 13. Mai 2017  wurde unser neues Clubboot getauft.

Der Vorsitzende Peter Bechstein dankte allen Sponsoren und Spendern wir Ihr Engagement, ohne den die Anschaffung des aktuellen Sportbootes nicht möglich gewesen wäre.

Das Boot wurde auf den Namen "Waldstadt" getauft. Der Bootsname soll die Verbundenheit zu Iserlohn zeigen. Mehr als 90% der Förder-, Sponsoren- und Spendergelder kamen unmittelbar aus der Waldstadt Iserlohn.

 

 

 

Weiterlesen

Mai 2017 - Antigua Sailing Week

Eine Crew vom Sorpesee segelt erfolgreich bei der 50. Antigua Sailing Week  vom 29.4-5.05.2017 mit.

Die Crew Rüdiger Margale (Skipper), Christian Kürten, Christian Klett, Rüdiger Winkens, Ute Heimann (alle SCSI), Robert Feller (SCFL), Winfried Lürbke und Markus Dicks (YCS) reiste gemeinsam in die Südsee, um im Jubiläumsjahr an der internationalen Karibik-Segelregatta teilzunehmen.



Vor Beginn der Sailing Week wurde eine Woche im Regattagebiet vor Antigua und Barbuda trainiert. Im Anschluss ging die Crew in der Klasse Bareboat 2 an den Start, gesegelt wurde eine Dufour 500. Ausgetragen wurden die Wettfahrten vor der Südküste von Antigua bei anspruchsvollen 15 bis 23 Knoten Windstärke.
In acht Läufen konnte die Mannschaft sieben Mal Platz eins erkämpfen und musste sich nur ein einziges Mal mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Die Sorpesee-Crew belegte damit souverän den ersten Platz in der Gesamtwertung.



Platz 2 ging an den San Diego Yacht Club aus den USA, Platz 3 an den Polish Sailing Club of New York, ebenfalls aus den USA.

 01.-02. April 2017 - Training in Holland

Zur Vorbereitung auf die Segelsaison 2017 ist der SCSI mit 21 Seglern zu einem Trainingswochenende nach Holland an das südliche Ijsselmeer gereist. Dort standen drei J70 zum Segeltraining zur Verfügung. Um die Wege kurz zu halten bezogen die Segler auf einem Plattbodenschiff Quartier, das auch als Ausgangsbasis für das Training diente. Seglerisch betreut wurden die Segelteams von einem holländischen Trainer, der auch Mannschaften der Segel-Bundesliga trainiert

  

Zum Aufrufen der Bildergallery bitte weiterlesen...

Weiterlesen

11. März 2017 - SCSI Mitgliederversammlung

Auf seiner Jahreshauptversammlung am 11.03.2017 konnte  der Segelclub Sorpesee Iserlohn (SCSI) auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurückblicken. Der Vorsitzende Peter Bechstein bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der zahlreichen Veranstaltungen auf dem Clubgelände beigetragen haben.


Der neue Vorstand: Heiko Bayerl, Reiner Heinings, Peter Bechstein, Ute Wendt, Rüdiger Margale, Michaela Funcke, Volker Clauberg (v l. n.r.)

Weiterlesen

24. März 2017 - Training Junioren mit der neuen J70

Am Samstag konnten die SCSI Junioren erstmalig das neue Clubboot testen. Bei wunderbaren Bedingungen wurden die ersten Runden mit der J70 gesegelt.

           

Das Boot bestand den Test. Natürlich müssen noch etliche Kleinigkeiten ergänzt und verbessert werden, das Boot ist wie man sieht segelfertig.

Weiterlesen

12. Februar 2017 - Gemeinsame Wanderung Wildewiese

Die Wanderung fand bei traumhaftem Wetter rund um Wildewiese und die Quelle der Sorpe statt.
Insgesamt waren wir über 3 Stunden unterwegs und haben über 10km hinter uns gelassen.
 

Weiterlesen

Krantermine Frühjahr 2017

Die Krantermine für das Frühjahr können jetzt unter Termine gebucht werden.

Bitte beachten: gebuchte Kranvorgänge haben Vorrang!

11. Februar 2017 - Lehrgang des SVNRW im Clubhaus des SCSI

Am 11.02.2017 findet ein Lehrgang des SVNRW in unserem Clubhaus statt.

Regelkundeseminar - Die neuen Wettfahrtregeln 2017-2020

Lehrgang 511-01-7

Dieser Lehrgang ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung für regionale Schiedsrichter- und Wettfahrtleiter-Lizenzen
Das Regelkundeseminar hat sowohl Regattasegler als auch angehende Wettfahrtleiter (WL) und Schiedsrichter (SR) als Zielgruppe. Für das Erlangen der WL und SR Lizenz ist das Regelkundeseminar Voraussetzung. Inhalte des Seminars sind unter anderem der Aufbau der Wettfahrtregel (WR), der Teil 2 der WR "Begegnung von Booten" und Fallbeispiele zur Regelanwendung.
 
Eine gebührenpflichtige Anmeldung über den SVNRW ist erforderlich!
 
 

 Der Segel-Club Sorpesee Iserlohn liegt reizvoll etwa in der Mitte des Sorpesees.

Umgeben von Wald ist ausreichend Platz für die Landliegeplätze der Jollen, einer hochmodernen Krananlage, Bootshaus, Steganlage und natürlich dem Clubhaus. Dieses gemütliche Haus in Blockholzbauweise ist Treffpunkt für Jung und Alt. Es bietet den Seglern die Möglichkeit zum Fachsimpeln und dient natürlich auch als Ort für Geselligkeit.